BÄKO-magazin

Europacup und Swiss Bakery Trophy

Gleich mit zwei hochkarätigen Wettbewerben wartet die 11. Schwei­zer Gastro- & Heimat-Messe (Salon suisse des Goûts & Ter­roirs) vom 28. Oktober bis 1. No­vem­ber 2010 in Bulle auf.

Gleich mit zwei hochkarätigen Wettbewerben wartet die 11. Schwei­zer Gastro- & Heimat-Messe (Salon suisse des Goûts & Ter­roirs) vom 28. Oktober bis 1. No­vem­ber 2010 in Bulle auf:

Unter der Bezeichnung Swiss Bakery Trophy (SBT) organisiert der Westschweizer Bäcker­meis­ter­verband zum vierten Mal nach 2004, 2006 und 2008 einen nationalen Wett­be­werb, an dem vor Publikum Produkte und Spezialitäten bewertet werden. Parallel dazu wird die 14. Austragung des Europacups der handwerklichen Bäckerei durchgeführt. Dieser internationale Wettkampf – ebenfalls von den Westschweizern organisiert – ist ein Schaufenster der besonderen Art für das Know-how und Können des Bäckerhandwerks.

 

Deutsche Mannschaft am Start

An dieser Veranstaltung nehmen neun Mannschaften teil. Der eigentliche Wettkampf findet am 29., 30. und 31. Oktober 2010 statt. Jeden Tag arbeiten drei Mannschaften gleich­zeitig. Kroatien, Italien und Portugal eröffnen den Wettbewerb am Freitag. Am Samstag sind Deutschland, Frankreich und Luxem­burg an der Reihe. Danemark, die Niederlande und die Schweiz folgen am Sonntag.

 

Wer sich ein Bild über das ausgezeichnete handwerkliche Geschick der Meister und die enorme Leistungsdichte auf internationaler Ebene machen will, sollte den Termin nicht verpassen:

Die Doppelveranstaltung findet im Rah­men der 11. Schwei­zer Gastro- & Heimat-Messe (Salon suisse des Goûts & Ter­roirs) vom 28. Oktober bis 1. No­vem­ber 2010 im Espace Gruyère in Bulle statt.