BÄKO-magazin

DLG sucht Convenience mit Qualität

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat eine internationale Qualitätsprüfung für Convenience Food 2008 ausgeschrieben.

Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat eine internationale Qualitätsprüfung für Convenience Food 2008 ausgeschrieben. An dem führenden Qualitätstest für Fertiggerichte und Feinkost beteiligen sich alljährlich Hersteller aus Deutschland, dem europäischen Ausland und Japan. Anmeldungen zur internationalen Qualitätsprüfung für Convenience-Food 2008 sind noch möglich bis zum 2. Juni.Das DLG-Prüfspektrum umfasst küchen-, gar-, regenerier- und verzehrsfertige Produkte. Dabei handelt es sich um Menükomponenten, Komplettmenüs, Snacks und Desserts in den Angebotsformen Tiefkühlkost, Kühlware, Nasskonserven oder Trockenprodukte für LEH oder Großverbraucher. Erfolgsparameter für Convenienceprodukte sind Qualität, Frische, ein bequemes Handling und der Geschmack. Die Experten des DLG-Testzentrums stellen den Genusswert, d.h. die sensorische Qualität, in den Mittelpunkt ihrer Untersuchungen. Je nach Produktgruppe ergänzen Tests hinsichtlich des Gesundheits- und Nährwerts sowie Aspekte des Eignungs- und Gebrauchswertes das Qualitätsurteil. Die DLG-Tests sind für ein wichtiger Baustein in der Qualitätssicherung und im Risikomanagement; für den Handel stellen sie eine immer bedeutendere neutrale Qualitätskontrolle und ein Qualitätsmonitoring für gelistete Produkte dar.Weitere Informationen bei der DLG e.V., Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main (Telefon:069/24788-354 oder -355, E-Mail: convenience@dlg.org), www.dlg.org/convenience.