BÄKO-magazin

Diese Klasse hat Klasse

Gleich sieben Sieger gingen aus der dritten Etappe des St. Allery Azubi Grand Prix 2007 von Meylip hervo

Gleich sieben Sieger gingen aus der dritten Etappe des St. Allery Azubi Grand Prix 2007 von Meylip hervor.Der Klasse NBR 11b der Berufsschule 1 in Ansbach gelang mit ihrem „Raza-Kuchen“ unter 23 konkurrenzstarken Einsendungen der prägnanteste Auftritt.Der „Roggen-Amarant-Zwetschgen-Aprikosenkuchen“ ist Hommage an Saison, Tradition und Region zugleich. Die Idee, auf Weizen zu verzichten und stattdessen Amarant als Hauptzutat zu verwenden, öffnet das Produkt gleichermaßen für Allergiker, gesundheitsbewusste Normalverbraucher und probierfreudige Individualisten.Azubi-Grand-Prix macht SchuleMeylip freut sich besonders, dass der Azubi Grand Prix seine Wirkung inzwischen auch in den Berufsschulen entfaltet. Der besondere Dank der Herforder gilt hier den engagierten Lehrkräften, die die Auszubildenden in der Entwicklung von Kreativität und Kalkül unterstützt haben.Sieger unter SiegernNun wird es ein letztes Mal spannend. Welcher der drei diesjährigen Etappensieger als Gesamtsieger aus dem St. Allery Azubi-Grand-Prix hervorgeht, entscheidet sich auf der Südback (Halle 8, Stand E 11). Am 8. Oktober präsentiert die Fachjury den endgültigen Gewinner und überreicht das Preisgeld in Höhe von 1.000 € sowie diverse Ehrenpreise."