BÄKO-magazin

Fortuna und Lippelt vereinbaren Vertriebskooperation

Die Fortuna Maschinenbau Holding AG hat ein Vertriebsabkommen mit der Lippelt GmbH & Co. KG vereinbart. Produkte aus dem Hause Fortuna werden ab September die Angebotspalette von Lippelt erweitern.

Die Fortuna Maschinenbau Holding AG hat ein Vertriebsabkommen mit der Lippelt GmbH & Co. KG vereinbart. Produkte aus dem Hause Fortuna werden ab September die Angebotspalette von Lippelt erweitern. Fortuna hat mit Lippelt einen neuen Kooperationspartner für den Vertrieb der Bäckereimaschinen gewonnen, der ergänzend zur eigenen Vertriebsorganisation agieren wird. Ab September vertreibt Lippelt Kopfmaschinen und Brötchenanlagen von Fortuna im gesamten deutschen Bundesgebiet. Kunden profitieren von dem gebündelten Know-how zweier erfahrener Partner, die über ein umfassendes Expertenwissen rund um die Herstellung von Kleingebäck verfügen.„Wir freuen uns sehr, mit Lippelt einen kompetenten Partner mit über 55 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Bäckereimaschinen gefunden zu haben“, teilte Volker Wöhrle, Fortuna-Vorstand für Vertrieb und Marketing, mit. „Die Kooperation ist für uns ein wichtiger Schritt im Hinblick auf den Ausbau unseres Vertriebsnetzes. Das Fortuna-Sortiment ergänzt das bestehende Angebot von Lippelt optimal, so dass wir in der Partnerschaft ein großes Erfolgspotenzial sehen.“