BÄKO-magazin

Wolfgang Schäfer neuer hessischer LIM

Auf dem Delegiertentag des Bäckerinnungsverbandes Hessen in Groß-Gerau wurde Wolfgang Schäfer aus Rodgau einstimmig zum neuen Hessischen Landesinnungsmeister gewählt.

Auf dem Delegiertentag des Bäckerinnungsverbandes Hessen in Groß-Gerau wurde Wolfgang Schäfer aus Rodgau einstimmig zum neuen Hessischen Landesinnungsmeister gewählt.Der bisherige Landesinnungsmeister Klaus Hottum, der dieses Amt seit 1993 innehatte, stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde von den Delegierten aufgrund seiner Verdienste einstimmig zum Ehrenlandesinnungsmeister ernannt. Die Delegierten verabschiedeten ihn mit stehenden Ovationen.Der neue LIM Wolfgang Schäfer (53) hat seinen Betrieb in Rodgau. Er ist seit 13 Jahren Obermeister der Bäckerinnung Untermain und war zuvor bereits neun Jahre lang stellvertretender Landesinnungsmeister. In seiner Antrittsrede kündigte er an, die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers nahtlos fortsetzen zu wollen. Er übernehme ein „gut bestelltes Haus" und ihm stehe in der Geschäftsstelle des BIV ein engagiertes Team zur Seite.Als Stellvertreter Schäfers wurden der bisherige stv. LIM Klaus Nennhuber und der OM der Bäckerinnung Wiesbaden Rheingau-Taunus Hans-Hermann Schröer gewählt. Weiteres Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des BIV Hessen ist Karl-Friedrich Junk.