BÄKO-magazin

Weihnachtsbrot mit allem was lecker ist

Die Bäckerinnung Unna legt zur bevorstehenden Brot- und Stollenprüfung das beliebte Weihnachtsbrot neu auf.

Die Bäckerinnung Unna legt zur bevorstehenden Brot- und Stollenprüfung das beliebte Weihnachtsbrot neu auf. „Da sind alle Leckereien drin, von denen man im Winter so gerne träumt“, schwärmt Obermeister Günter Becker (Schwerte). Erstmals öffentliche Prüfung Ab Mitte November können Kunden im gesamten Kreisgebiet das Weihnachtsbrot kaufen. Probiert werden kann allerdings schon am 18. und 19. November, wenn im Gartencenter Augsburg, Schwerte, zum ersten Mal eine öffentliche Brot- und Stollenprüfung stattfindet.Mindestens 109 angemeldete Brote und 37 Weihnachtsstollen stehen zur Prüfung durch einen unabhängigen Sachverständigen, um eine der begehrten Goldmedaillen zu erringen. Qualitätsmerkmale Das Publikum hat an diesen Tagen von 10 bis 18 Uhr die Möglichkeit, selbst Brot, Plätzchen und Stollen zu kosten, bei der Herstellung handgeflochtener Stutenkerle dabei zu sein und sich bei Prüfer Heinz-Peter Kohlgrüber über Qualitätsmerkmale für Backwaren zu informieren.Zudem wird auch die Innungskrankenkasse (IKK) mit einem Info-Stand und dem IKK-Glücksrad mitmachen. Die öffentliche Brot- und Stollenprüfung der Bäckerinnung Unna soll einmal jährlich stattfinden.