BÄKO-magazin

Reduzierte Wachstumserwartung

Die Dachverbände des deutschen Handwerks haben ihre Erwartungen an das Wachstum für 2007 auf nur noch 1% reduziert.

Die Dachverbände des deutschen Handwerks haben ihre Erwartungen an das Wachstum für 2007 auf nur noch 1% reduziert. Die Beschäftigung wird demnach um 0,6% oder 30.000 Stellen wachsen. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage. Die Politik müsse das Wachstum stärken, die von der Großen Koalition begonnene Umverteilung dagegen stoppen, so lautet die Schlussfolgerung von Generalsekretär Hanns-Eberhard Schleyer (Zentralverband des Deutschen Handwerks)."