BÄKO-magazin

Clown-Brot für ein Kinderlächeln

Im Mai bieten Schweizer Bäckereien und Konditoreien ihren Kunden ein Clown-Brot und andere Produkte mit Clowngesicht an. Vom Verkaufspreis fließt ein Spendenbetrag an die Stiftung Theodora.

Im Mai bieten Schweizer Bäckereien und Konditoreien ihren Kunden ein Clown-Brot und andere Produkte mit Clowngesicht an. Vom Verkaufspreis fließt ein Spendenbetrag an die Stiftung Theodora.

 

Lachen macht stark

Seit der Gründung im Jahre 1993 verfolgt die Stiftung Theodora das Ziel, das Leiden von Kindern im Spital oder in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen zu lindern. 53 Spitalclowns der Stiftung Theodora besuchen Woche um Woche kleine Patienten in über 47 Spitälern und spezialisierten Institutionen in der ganzen Schweiz.

 

Bäckerengagement

Vom 1. bis 31. Mai realisieren Schweizer Bäcker und Konditoren mit dem Verkauf des Clown-Brotes und beliebig anderer Clown-Produkte eine Aktion von nationaler Spannbreite zugunsten der Stiftung. Den Verkaufspreis dieser Produkte legt jeder Bäcker selbst fest. Mehr über die Aktion unter: www.swissbaker.ch.