BÄKO-magazin

Sizilien kauft bei der BÄKO Süd

Geschäftsführer Holger Knieling und seine Mitarbeiter Guido Geditzky (Einkauf Rohstoffe national) und Richard Schopper (Technik & Verpackung) von der BÄKO-Zentrale Süddeutschland freuten sich auf der

Geschäftsführer Holger Knieling und seine Mitarbeiter Guido Geditzky (Einkauf Rohstoffe national) und Richard Schopper (Technik & Verpackung) von der BÄKO-Zentrale Süddeutschland freuten sich auf der Südback über Besuch aus Süditalien: Eine Gruppe sizilianischer Geschäftsleute hatte sich auf den langen Weg gemacht, um eine BÄKO-Viste im Süden zu erwidern und bestehende Geschäftsbeziehungen zu vertiefen.Die private Händlergruppe „InnovAction“ (Milazzo) um Präsident Francesco Sottile hat ihre Einkäufe gebündelt und sucht den Anschluss an ein größeres Netzwerk. Seit etwa einem halben Jahr bezieht sie über Tausende von Kilometern hinweg Produkte von der BÄKO in Ladenburg, vor allem Rohstoffe (Milch, Fette, Stärke etc.). Ein kleines Logistikzentrum ist vor Ort vorhanden, sodass auch das Interesse an deutscher Technik steigt. Ob im Gegenzug Produkte importiert werden können, wird von der BÄKO geprüft.Beide Seiten wollen die Geschäftsbeziehung jedenfalls ausbauen: „Wir streben eine langfristige, vertrauensvolle und verbindliche Zusammenarbeit an“, gaben Knieling und Sottile bei einer spontan anberaumten Pressekonferenz in Stuttgart bekannt."