BÄKO-magazin

„BÄKO-Forum 2009“ der BÄKO Weser-Ems

Nach der positiven Resonanz im letzten Jahr findet auch in diesem Jahr das „BÄKO-Forum“ der BÄKO Weser-Ems statt. Als Termin wurde der 28. Oktober bekannt gegeben.

Nach der positiven Resonanz im letzten Jahr findet auch in diesem Jahr das „BÄKO-Forum“ der BÄKO Weser-Ems statt. Als Termin wurde der 28. Oktober bekannt gegeben.

In den Räumen der BÄKO Weser-Ems in Oldenburg erwartet den Besucher im Rahmen des Forums ein interessantes Referentenprogramm mit Prof. Dr. Walter Freund (Hannover) und Prof. Dr. Christian Blümelhuber (Brüssel) als Gastreferenten.

Spagat zwischen Produktion und Vermarktung

Prof. Dr. Walter Freund lehrt am Institut für Lebensmittelwirtschaft und Ökotrophologie an der Leibniz-Universität in Hannover. Er zeige, dass die Wissenschaft sehr viel zum Erfolg in der Praxis beitragen kann. Wissenschaftliche Erkenntnisse setzt er in praktische Tipps für die Arbeit in der Bäckerei um. Gelingt den Bäckern der Spagat zwischen hochqualitativer Produktion und geschickter Vermarktung? Ein Trend sei bereits zu erkennen: Immer mehr Bäcker kehren zurück zum „Hand“-Werk.

Zukunft des Marketings

Prof. Dr. Christian Blümelhuber lehrt an der Solvay Business School der Freien Universität Brüssel. Der international anerkannte Wissenschaftler nimmt seine Zuhörer mit auf spannende und überraschende Exkursionen in die Welt der Kunden und die Zukunft des Marketings. Er begeistere durch seine unterhaltsame Art, mit der er wissenschaftliche Konzepte verständlich und anwendbar macht. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.