BÄKO-magazin

MEISTER KAFFEE brilliert auf Hausmessen

Die BÄKO-Hausmessen im ersten Halbjahr 2010 waren für MEISTER KAFFEE außerordentlich erfolgreich und der neu konzipierte Stand wurde zum Ausstellungshighlight.

Die BÄKO-Hausmessen im ersten Halbjahr 2010 waren für MEISTER KAFFEE außerordentlich erfolgreich und der neu konzipierte Stand wurde zum Ausstellungshighlight. Bäcker und Konditoren lobten das neue Erscheinungsbild der Traditionsmarke und waren begeistert von den Präsentationen durch professionelle Baristas.

 

Bei den Hausmessen im ersten Halbjahr 2010, z.B. bei der BÄKO Weser-Ems, der BÄKO Franken, der BÄKO Südwürttemberg oder der BÄKO Region Stuttgart, erhielt auch das neue Verpackungsdesign von MEISTER KAFFEE großes Lob von den Bäckern und Konditoren. Kaffeekompetenz und aktuelle Trends sind nun auch optisch gut erkennbar. Die einheitliche Farbgebung macht die Unterscheidung für die Kunden viel einfacher. Auch die neuen modernen Ladenmöbel oder die neu gestalteten Menüboards stießen bei den Praktikern auf große Zustimmung.

 

Neuheiten beleben das Geschäft

Neue Kaffeekreationen wie der Cafe Mocca oder der Karamell-Latte waren der Renner am MEISTER-KAFFEE-Stand und versetzten die Besucher in Verzückung. Professionelle Baristas führten in die Hohe Kunst des Kaffee- und Espressozubereitung ein. Bäcker und Konditoren lernten neue Tricks und Kniffe, damit der traditionell geröstete MEISTER KAFFEE perfekt zubereitet werden kann.

 

Damit auch der Neueinstieg in den Ausschankmarkt für Bäcker und Konditoren unkompliziert und ohne großes finanzielles Risiko möglich ist, setzt MEISTER KAFFEE weiter auf das bewährte B–M–W-Konzept (mit den Partnern BÄKO und WMF) für eine zinslose Finanzierung.