BÄKO-magazin

Eine Schulung, zwei Themen

Ein Praxis-Tagesseminar mit den beiden Themenfeldern Backferment und Vorteige als Inhalt veranstaltet das Unternehmen BackNatur an drei Terminen im November.

Ein Praxis-Tagesseminar mit den beiden Themenfeldern Backferment und Vorteige als Inhalt veranstaltet das Unternehmen BackNatur an drei Terminen im November. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von zwei wichtigen Themen in der heutigen Bäckerei. Zum einen das Backen ohne Hefe und zum anderen wie man über Vorteige den Geschmack weizenbasierter Backwaren verbessern kann.

 

Themenfeld: Backferment

Hefefreies Backen bei Brot und Kleingebäck. Vermittelt werden dabei die Grundlagen der Backferment-Nutzung (Grundansätze, Vorteige, direkt und in Langzeitführung). In der Theorie und anhand exemplarischer Backwaren wird dieser Prozess mit dem „BackNatur Ferment“ umfassend erläutert.

 

Themenfeld: Vorteige

Mehr Geschmack in Brötchen und Weizenbroten. Die Herstellung von Vorteigen zur Geschmacksbildung wird klassischen Hefevorteigen gegenübergestellt und in Praxisbeispielen detailliert vorgestellt. Dabei werden gemeinsam Vollkorn- und Mehrkornbrote und Kleingebäck hergestellt.

 

Das Seminar findet zu folgenden Terminen statt: 2. November in (Berufsbildenden Schule 2), 9. November in Stuttgart (Württembergischen Bäckerfachschule), 10. November in Bad Vilbel (Holzofenbäckerei des Dottenfelder Hof). Weitere Informationen u.a. zu den Terminen und Kontakt zur Anmeldung finden Interessierte auf www.backnatur.de oder www.ciconsult.net.