BÄKO-magazin

Wie wird man „Coffeeologe“?

Das Mannheimer Coffee Consulate bietet in nächster Zeit wieder einige Möglichkeiten zur fundierten Weiterbildung in Sachen Kaffee, u.a. zum „Coffeeologen“, an.

Das Mannheimer Coffee Consulate bietet in nächster Zeit wieder einige Möglichkeiten zur fundierten Weiterbildung in Sachen Kaffee, u.a. zum „Coffeeologen“, an.

Die Coffeeologen-Ausbildung umfasst alle Bereiche des modernen Kaffeegeschäfts; sie ist durch die European Economic Chamber zertifiziert und anerkannt.

 

Umfassendes Kaffee-Wissen

Die Lehrinhalte reichen von der klassischen Theorie über die Bohne (Botanik, Anbau, Anbaugebiete, Aufbereitung, Handel, Lagerung, Röstung, Zubereitung, Verkostung, Brühmethoden) über die Praxis (Arbeiten mit verschiedenen Kaffeemühlen und -maschinen, Zubereitung diverser Getränke, Milchschäumen, Latte Art, Cupping und Kaffeeverkosten) bis hin zu modernen Aspekten der heutigen Kaffeewelt (Rezepte, Coffee & Spirits, Kaffee als Bargetränk, Frozen Drinks, Molekulare Coffeedrinks). Die Kurse werden ausschließlich von renommierten Kaffee-Experten gehalten.

 

Die nächsten Termine:

 

26. November bis 8. Dezember

25. Februar bis 9. März

 

Auch Röstworkshops finden im Mannheimer Coffee Consulate (Fabrikationsstr. 45, 68143 Mannheim) statt:

 

19. bis 23. Oktober

1. bis 5. Februar

 

Mehr Details zu allen Veranstaltungen hier.