BÄKO-magazin

Gold für wirkungsvollen Kinospot

Der Kinospot „Anders als Du denkst – das Deutsche Bäckerhandwerk“ wurde mit dem „World Media Award“ mit der höchsten Auszeichnung prämiert.

Der Kinospot „Anders als Du denkst – das Deutsche Bäckerhandwerk“ wurde mit dem „World Media Award“ in der Kategorie Advertising/Cinema Commercials mit der höchsten Auszeichnung Gold prämiert.

 

Die Filmproduktion trias, im Auftrag der Agentur Stiebel & Team, realisierte für den Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks den außergewöhnlichen Spot mit dem Claim „Anders, als du denkst“. Dieser zeichnet sich durch Musik, Aktion und Authentizität aus; zu sehen ist der Kinospot u.a. auf www.back-dir-deine-zukunft.de.

 

Choreographie auf Arbeitsablauf abgestimmt

Die Tänzer „AGC A good class“ entwickelten eine Choreographie, die Handgriffe aus dem Arbeitsablauf des Bäckers in Bewegungen und Rhythmen übersetzt. Der von klassischen Tanzvideos inspirierte Spot setzt auf die Körpersprache der Tänzer. Durch die eindrucksvolle Machart des Kinospots soll der Ausbildungsberuf des Bäckers auf ungewöhnliche Weise beleuchtet und das Image neu belebt werden.

 

„Die Nachwuchswerbung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Es gilt, den potentiellen Bäckernachwuchs zu mobilisieren. Vorurteile sollen abgebaut und über die attraktiven Möglichkeiten des Berufes aufgeklärt werden. Mit dem Kinospot haben wir hierfür einen starken Beitrag geleistet,“ so ZV-Präsident Peter Becker.

Offizielle Verleihung im Mai

Die offizielle Verleihung des World Media Awards, Initiator ist Intermedia TV, findet am 19. Mai in Hamburg statt. Die Bewertung basiert auf künstlerischer Kreativität, technischer Qualität, Soundtrack, Verständlichkeit und Glaubwürdigkeit.