BÄKO-magazin

Fernsehwerbung wird fortgesetzt

Im März wird die TV-Werbung des Bäckerhandwerks unter dem Motto „Besser, wir backen das Brot. Die Deutschen Bäckermeister“ fortgesetzt.

Im März wird die TV-Werbung des Bäckerhandwerks unter dem Motto „Besser, wir backen das Brot. Die Deutschen Bäckermeister“ fortgesetzt. In der Zeit von März bis Juni wird der Spot rund 90-mal in den morgendlichen Sendungen „Punkt 6“ und „Punkt“ auf RTL sowie im Sat1-Frühstücksfernsehen zu sehen sein.Mit der 20 Sekunden langen TV-Werbung sollen vor allem Personen ab 25 Jahren angesprochen werden. Die bunte Mischung der Kunden - Schüler, Geschäftsmann, junge Frau, ältere Dame, Müllmann - vermittelt dem Zuschauer, dass das Bäckerhandwerk für jeden das Passende bietet. Die junge Fachverkäuferin und der junge Bäckermeister zeigen, dass die Berufe des Handwerks für junge Menschen interessant sind. Mit dieser Botschaft soll vor allem die Zielgruppe Eltern erkennen, dass das Bäckerhandwerk „interessant für mein Kind“ ist.„Einkaufsentscheider“ werden erreichtInsgesamt werden rund zehn Millionen Personen die TV-Werbung dreimal sehen. Darunter befinden sich sechs Millionen Haushaltsführende, die in dieser Funktion wesentlichen Einfluss darauf haben, was in den Einkaufskorb kommt und was nicht.Der TV-Spot kann unter der Rubrik Presse- & Öffentlichkeitsarbeit/Hörfunk- und Filmbeiträge auf der Homepage des Zentralverbands unter www.baeckerhandwerk.de angesehen werden. Dort steht auch eine Übersicht der Sendetermine zum Download bereit.