BÄKO-magazin

Bundesweite Frühstücksaktion ein voller Erfolg

Das Resümee für die Aktion „Richtig frühstücken-kinderleicht“ , die zu Beginn des Jahres gestartet wurde, lautet knapp sechs Wochen: Ein voller Erfolg!

Das Resümee für die Aktion „Richtig frühstücken-kinderleicht“ , die zu Beginn des Jahres gestartet wurde, lautet knapp sechs Wochen: Ein voller Erfolg!

 

Zusammen mit der vorausgegangenen Pilotaktion in Bayern sind 1.914 Betriebe mit insgesamt 4.123 Verkaufsstellen an der Aktion „Richtig frühstücken-kinderleicht“ beteiligt. Deutschlandweit wurden mehr als 35.000 Kindergärten und Kindertagesstätten mit dem Brettspiel ausgestattet.

 

Brettspiel schon vergriffen

Insgesamt hat die Werbegemeinschaft 54.000 Brettspiele produziert, die bereits nach kurzer Zeit vergriffen waren. Eine Neuauflage ist voraussichtlich in 2011, pünktlich zur nächsten Frühstücksaktion, geplant.

 

Die Resonanz, knapp sechs Wochen nach dem Start der Frühstücksaktion, ist beeindruckend: Auf der Internetseite www.richtig-fruehstuecken.de konnten mittlerweile über 410.000 Seitenzugriffe verzeichnet werden. Bis heute haben sich bereits 149 Kindergärten zum Fotowettbewerb angemeldet und lustige Frühstücksfotos hoch geladen.

 

Weit über 200 E-Mails, zahlreiche Anrufe sowie Briefe und Faxe mit Danksagungen und Nachbestellungswünschen sind von Kindertagesstätten, Kindergärten, Eltern, Lehrern und Innungsbäckereien eingegangen. Es erschienen rund 40 Beiträge in der Fach- und Publikumspresse und 22 Onlinebeiträge der teilnehmenden Radiosender.

 

Brettspiel traf genau ins Schwarze

 

Das Brettspiel hat durch seinen hohen Aktionscharakter und der spielerischen Einbindung der Ernährungserziehung genau ins Schwarze getroffen. Insbesondere die Themen gesunde Ernährung und körperliche Aktivität nehmen in einer bewegungsarmen Gesellschaft im pädagogischen Alltag der Erzieherinnen und Erzieher einen immer höheren Stellenwert ein.