BÄKO-magazin

Kreative Snackideen gesucht!

Nach dem großen Erfolg des „SnackStar 2015“ geht das Engagement von Bel Foodservice für ein erfolgreiches Snackgeschäft der Bäckereien mit herausragenden Snackideen in die zweite Runde. In diesem Jahr sucht Bel den „besten Snack des Jahres“ und vergibt dafür den „Snack Award 2017“.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist einfach: Jede Snackidee, egal ob süß oder herzhaft, klein oder groß, kalt oder warm, ist willkommen. Einzige Bedingungen sind Kreativität und natürlich die Verwendung eines schmackhaften Bel-Käses (Leerdammer, Cantadou, Bonbel, Mini-Babybel, Kiri). Der Titel „Bel Snack Award 2017“ bietet im wettbewerbsintensiven Snackgeschäft die Chance, neue Kunden für die Bäckerei zu gewinnen und wertvolle Stammkunden emotional zu bestätigen. Daneben profitieren alle Preisträger von stolzen und motivierten Mitarbeitern.

Eine vierköpfige Fachjury, bestehend aus

  • Falk Steins, Chefredakteur des BÄKO-magazins,
  • Rainer Veith, Snackberater beim Snackexpress der BÄKO-Zentrale Süddeutschland,
  • Magdalena Pietraszek, Geschäftsleitung „bsc Konzepte – die Bäcker-Berater“ und
  • Bernd Siebold, Fotografenmeister und Studioinhaber,

bewertet alle Wettbewerbseinsendungen in drei Kategorien:

  • Innovation – besonders originelle Rezepte und neue Snackkonzepte überzeugen,
  • Präsentation – eine Snackaktion mit großer Bühne erhöht die Gewinnchancen und ist gut für den Umsatz,
  • Vermarktung – eine Botschaft, die ankommt, macht aus der Snackidee einen Star.

Wettbewerbsbedingungen und Preise
Als ersten Preis verleiht Bel Foodservice den „Snack Award 2017“, der für die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit vielseitig genutzt werden kann. Außerdem gewinnt der Sieger ein Preisgeld von 2.000 Euro und ein professionelles Fotoshooting für seine Produkte. Der zweite Gewinner erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro und der dritte Gewinner noch einmal 1.000 Euro. Für den vierten bis zehnten Preis werden je zehn Warengutscheine von Bel Foodservice im Wert von 50 Euro (4.–6. Platz) und 40 Euro (7.–10. Platz) übergeben.

Alle Teilnehmer reichen ihren Bel-Snack bis zum 31. Oktober 2017 (Einsendeschluss) per Post (an Bel Deutschland GmbH, Werner-von-Siemens-Ring 12 85630 Grasbrunn), per E-Mail (foodservicegermany@groupe-bel.com) oder online (www.bel-foodservice.de/snackaward) bei Bel Foodservice ein. Die Bewerbung muss das Rezept und mindestens ein aussagekräftiges Foto der Snackaktion enthalten.

Im Bel-Mediaportal (www.bel-mediaportal.de) können alle Teilnehmer ergänzend ganz unkompliziert individuelle Werbemittel zu ihrer Snackidee entwerfen und gleich ausdrucken.