BÄKO-magazin

Sport ist Fußball – auch beim Backen

Beim der 2. Etappe des diesjährigen St. Allery Azubi Grand Prix in der Bäckerakademie Weinheim stand der Fußball deutlich im Mittelpunkt.

Beim der 2. Etappe des diesjährigen St. Allery Azubi Grand Prix in der Bäckerakademie Weinheim stand der Fußball deutlich im Mittelpunkt.

 

Sport ist Fußball. Irgendwie. Andere Sportarten werden jedenfalls nicht gebacken. Das zumindest stellte die Jury amtlich fest. Vor wenigen Tagen entschied sie über die 2. Etappe des diesjährigen St. Allery Azubi Grand Prix. Die Juroren buken und kauten sich eine Tag lang durch innovative Rezepturen. Von Einsenderzahl und Ideenqualität waren sie diesmal durchweg begeistert.

 

Die Platzierungen (1. bis 3. Platz)

Platz 1: schwarz-rot-goldenen Blechkuchen mit viel frischem Obst und einer zweischichtigen Walnuss-Sandmasse mit Creme-Zwischenlage; von Elisabeth Parzinger (Bäckerei Wagner in Vachendorf)

Platz 2: „Golden Goal“ – Boden aus Sandmasse, Rollrasen aus Kiwi im Strafraum, wirklichkeitsgetreu gegittertes Mürbteig-Tor, Aprikosen-Ball und (arbeitsaufwendige) Spielfeldlinien mit Zuckerguss; von Judith Heizmann (Cafe Müller Inh. Carlo Saup in Freudenstadt

Platz 3: Fußball-Muffin – saftige Real-Play-Pille, von Lara Frenzel (Konditorei & Bäckerei Holz in Baiersbronn)

 

Etappe 3/2010

Die Jury dankt den Teilnehmern, gratuliert den Gewinnern und freut sich auf Etappe 3/2010. Diesmal heißt es: Backblech frei für „Wildes Backen – Auf Safari: Afrika und wilde Tiere.“ Teilnahmebedingungen und die Eingabemaske fürs Rezept auf www.vandemoortele.de.