BÄKO-magazin

Südtiroler erhalten „Bake Award“

Im Rahmen der Messe „diegenuss“ in Wels wurde kürzlich das dritte Mal der „Bake Award“ verliehen.

Im Rahmen der Messe „diegenuss“ in Wels wurde kürzlich das dritte Mal der „Bake Award“ verliehen. Die Bäckergesellen Hannes Mauracher (Bäckerei „Mein Beck“, Nals), Markus Knapp (Bäckerei Knapp, Gais) und Damian Mittermair (Bäckerei Sellemond, Feldthurns) haben in Vertretung der Bäckerinnung im Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds) beim europäischen Bäckerfachschulenwettbewerb den ersten Platz erzielt.

 

Internationaler Wettbewerb

An dem Wettbewerb nahmen Schüler aus sechs europäischen Ländern teil. Die drei Gewinner stammen aus der Landesberufsschule für Gast- und Nahrungsmittelgewerbe „Emma Hellenstainer“ in Brixen.

 

Spezialitäten aus dem eigenen Land

Eine Fachjury und eine Prominentenjury aus Politik und Wirtschaft bewerteten Aussehen und Geschmack der Produkte.

Das Motto des diesjährigen Award stand unter dem Thema „Landestypische, traditionelle Backerzeugnisse für den bewussten Genuss und Geschmack“. Dazu präsentierten die Teilnehmer innovative außergewöhnliche Brotformen, Backwaren mit funktionellen Inhaltsstoffen und Spezialitäten aus dem eigenen Land.