BÄKO-magazin

20 Jahre Stollen-Zacharias: Jetzt bewerben!

Auf der Südback in Stuttgart findet im Oktober die Stollen-Zacharias-Verleihung 2010 statt. Auf Wunsch zahlreicher Backbetriebe wurde die Einsendefrist bis zum 30. April 2010 verlängert.

Auf der Südback in Stuttgart findet im Oktober die Stollen-Zacharias-Verleihung 2010 statt. Auf Wunsch zahlreicher Backbetriebe wurde die Einsendefrist bis zum 30. April 2010 verlängert.

 

Die Auszeichnungen für die besten Öffentlichkeitsarbeiten, Werbung und Marketingkonzepte in der vergangenen Stollensaison werden zum 20. Mal verliehen. Um den Preis bewerben können sich handwerkliche Bäckereien, Konditoreien, deren Innungen und Verbände. Die Bewerbungsunterlagen sind einzusenden an:

MeisterMarken, Kennwort: Stollen-Zacharias,

Mainzer Straße 152-–160, 55411 Bingen am Rhein

Die Bewerbungsunterlagen sind auch unter www.meistermarken-ulmerspatz.de, Rubrik Presse („Stollen-Zacharias 2010“) zu finden.

 

Originalität und Kreativität gefragt

Einzusenden sind Unterlagen wie Konzeptbeschreibung, Fotos, Zeitungsausschnitte, Videos u.v.m. Dieser sollen belegen, welche besonderen Leistungen zur Pflege von Image und Abverkauf handwerklicher Stollen in der zurückliegenden Saison 2009 erbracht worden sind.

 

Eine Fachjury wird die Einsendungen bewerten. Bewerben lohnt sich: Jeder Einsender erhält eine Teilnahmeurkunde, die werblich genutzt werden kann. Alle Teilnehmer, die den Sprung in die Finalrunde schaffen, erhalten zusätzlich eine Stollen-Zacharias-Glastrophäe „Finalteilnehmer“.

 

Die drei besten Backbetriebe und der Sieger bei den Innungen/Verbänden werden mit dem Stollen-Zacharias 2010 und dem Titel Stollen-Champion 2010 ausgezeichnet. Die Auszeichnung war in den vergangenen Jahren immer wieder der Grundstein für steigende geschäftliche Erfolge, Kompetenz und Imagewachstum als anerkannter Stollenbäcker.