BÄKO-magazin

Innovative Lebensmittel gesucht!

Zum zweiten Mal schreibt der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. den Ideenwettbewerb „Trophelia Deutschland“ aus.

Zum zweiten Mal schreibt der Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V. (FEI) den Ideenwettbewerb „Trophelia Deutschland aus“, die nationale Vorauswahl von „Trophelia Europe“. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten der Lebensmittelwissenschaften in Deutschland, die im Team eine Idee für ein innovatives Lebensmittelprodukt entwickeln.

 

Anmeldung jetzt!

Interessierte Studententeams melden sich in einem ersten Schritt bis zum 10.12.2010 beim FEI per Mail, Fax oder Post an. Weitere Informationen inklusive der Teilnahmebedingungen und der Anmeldeformulare sind hier zu finden. Das Gewinnerteam wird automatisch für die Teilnahme an dem europäischen Wettbewerb „Trophelia Europe 2011“ nominiert, der voraussichtlich in Köln im Rahmen der Anuga (8.–12.10.2011) ausgerichtet wird.

 

Deutschland ist Titelverteidiger

In diesem Jahr hatte bereits ein deutsches Team mit „Mr. Chocolate“ den „European Student Award for Food Innovation“ der „Trophelia Europe 2010“ gewonnen. „Mr. Chocolate“ ist eine mit Vollkornmehl und Rapsölpulver hergestellte Backmischung für einen Schokoladenkuchen aus der Tasse. Entwickelt wurde die Produktidee von dem Studententeam „Science Cook“ des Fachgebiets Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik der Technischen Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Dietrich Knorr. Mit dem Convenienceprodukt lässt sich ohne den Zusatz von Eiern oder Butter ein Tassenkuchen in nur drei Minuten in einer Mikrowelle backen.