BÄKO-magazin

„Doblò Cargo“ ist „Bestes Nutzfahrzeug 2010“

Die Leser der Zeitschriften „trans aktuell“, „FERNFAHRER“ und „lastauto omnibus“ haben den Kompakt-Transporter Fiat „Doblò Cargo“ zum „Besten Nutzfahrzeug des Jahres 2010“ gewählt.

Die Leser der Zeitschriften „trans aktuell“, „FERNFAHRER“ und „lastauto omnibus“ haben sich für den neuen Fiat „Doblò Cargo“ entschieden und den Kompakt-Transporter zum „Besten Nutzfahrzeug des Jahres 2010“ gewählt. An dem Wettbewerb, der bereits zum 14. Mal statt fand, nahmen über 7.700 Leser teil. Sie trafen in der Kategorie Lieferwagen (Importwertung) ein deutliches Votum.

 

Der begehrte Preis wurde im Rahmen einer Prämierungsfeier im Residenzschloss in Ludwigsburg an Andreas Serra, Vorstand der Fiat Group Automobiles Germany AG und verantwortlich für die Marke Fiat Professional, übergeben.

 

Die Praktiker haben entschieden

Die Wahl der im harten Arbeitsalltag auf ihre Fahrzeuge angewiesenen Leser gilt als zuverlässiges Barometer für das Image eines Herstellers und die Akzeptanz seiner Produkte. Der abermalige Sieg von Fiat Professional im Rahmen des alljährlichen Wettbewerbs gilt deshalb als Bestätigung des kundenorientierten Transporterkonzepts der leichten Nutzfahrzeugsparte von Fiat.

 

Mit dem neuen Fiat „Doblò Cargo“ setzt die italienische Marke im Segment der kompakten Transporter Maßstäbe bei Leistungsfähigkeit und Funktionalität. Herausragende Eigenschaften sind u.a. die höchste Nutzlast (bis zu 1.000 kg inklusive Fahrer), der größte Innenraum (bis zu 4,6 Kubikmeter Ladevolumen) sowie die umweltfreundlichsten Motoren im Wettbewerbsumfeld.