BÄKO-magazin

Finalisten für den Bürgerpreis 2008 stehen fest

Die Jury für den Bürgerpreis 2008 gab jetzt die Nominierungen für das Finale bekannt. Unter den nominierten ist auch die Effenberger Vollkornbäckerei aus Hamburg.

Die Jury für den Bürgerpreis 2008 gab jetzt die Nominierungen für das Finale bekannt. Unter den nominierten ist auch die Effenberger Vollkornbäckerei aus Hamburg.Der Bürgerpreis, der 2. Dezember in Berlin zum sechsten Mal verliehen wird, ist ein Ehrenamtspreis, der von der Initiative „für mich, für uns, für alle" ins Leben gerufen wurde. Die Initiative ist ein Zusammenschluss von Bundestagsabgeordneten, den Städten, Landkreisen und Gemeinden Deutschlands sowie den Sparkassen. Damit werden Menschen ausgezeichnet, die sich freiwillig für ihr soziales Umfeld engagieren.Das Schwerpunktthema 2008 lautete „Kinder fördern – in die Zukunft investieren". Die Preise werden in den Kategorien Junior, Alltagshelden und Aktiver Mittelstand vergeben. Ein Sonderpreis wird für das Lebenswerk verliehen. Der Preis ist in jeder Kategorie mit 5.000 Euro dotiert, die Nominierten erhalten jeweils 2.500 Euro.In der Kategorie Aktiver Mittelstand wurde die Effenberger Vollkornbäckerei aus Hamburg nominiert. Inhaber Thomas Effenberger begeistert entweder in seiner Backstube oder mit einem mobilen Ofen, den er mit in die Schulen bringt, Schüler für das Bäckerhandwerk.