BÄKO-magazin

Deutsche Meister ermittelt

Hochklassige Backkunst beeindruckte die Jury bei der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend 2010 in Weinheim: Die Landessieger aus Baden-Württemberg räumen kräftig ab.

Hochklassige Backkunst beeindruckte die Jury bei der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend 2010 in Weinheim: Die Landessieger aus Baden-Württemberg räumen in diesem Jahr kräftig ab und gewannen sowohl den Wettbewerb für Bäckergesellen als auch für Bäckereifachverkäuferinnen.

 

Kreativität gefragt

Für die Bäcker gab die Jury in diesem Jahr das Thema „Zirkus" und lediglich eine Auswahl an Rohstoffen vor. Alles Übrige, wie z.B. Rezepte, Gewichte, Vielfalt usw., waren freigestellt. Parallel dazu mussten die Bäckereifachverkäuferinnen in ihrem Wettbewerb Verkaufstalent beweisen. So erbat „Zirkus­direktor" Karl-Heinz Hoffmann, Obermeister aus München und Mitglied der Jury, eine Beratung für seinen Presse­-Empfang. Dabei wurden auch Kenntnisse zu Warenkunde und Lebensmittelrecht abgefragt. Ferner waren für den Empfang Snacks herzustellen, Torteletts zu belegen und Backwaren fachgerecht zu präsentieren.

„Die Kriterien bieten viel kreativen Spielraum, welchen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in beiden Wettbewerben zu nutzen wussten. Wir freuen uns über das hohe Niveau und eine hohe Leistungsdichte an der Spitze", so Jury-Vorsitzender Wolfgang Schäfe, LIM aus Hessen.

Nach drei intensiven Wettbewerbstagen in Weinheim standen die Sieger/innen wie folgt fest:

 

Sieger im Wettbewerb für Bäckereifachverkäufer/innen

1. Platz Alissa Padeffke aus 72116 Mössingen / Landessiegerin Baden-Württemberg; Ausbildungsbetrieb: Bäckerei-Konditorei Padeffke GmbH, 72116 Mössingen.

2. Platz Julia Guttenberger aus 92348 Berg b. Neumarkt / Landessiegerin Bayern; Ausbildungsbetrieb: Backhaus Fuchs e.K., Altdorf.

3. Platz Claudia Fijalkowski aus 07973 Greiz / Landessiegerin Thüringen; Ausbildungsbetrieb: Landbäckerei Achim Becher aus 07937 Arnsgrün.

 

Sieger im Wettbewerb für Bäckergesellen/gesellinnen

1. Platz Felix Remmele aus 71638 Ludwigsburg / Landessieger Baden-Württemberg; Ausbildungsbetrieb: Bäckerei Martin Seidl, 70794 Filderstadt.

2. Platz Marc Mundri aus 48351 Everswinkel / Landessieger Nordrhein-Westfalen; Ausbildungsbetrieb: Bäckerei Arno Simon aus 32584 Löhne.

3. Platz Jakob Karl Georg Plank aus 92334 Berching / Landessieger Bayern; Ausbildungsbetrieb: Max Rischart's Backhaus aus München.

 

Die Sieger gewinnen umfangreiche Fortbildungen, außerdem werden sie in die Begabtenförderung des Deutschen Handwerks aufgenommen. Die beiden erstplatzierten Bäckergesellen werden Deutschland zudem beim europäischen Wettbewerb der Bäckerjugend 2011 vertreten, welcher im September 2011 turnusgemäß in Deutschland stattfinden wird, ebenfalls an der Akademie im Weinheimer Waldschloss.