BÄKO-magazin

Brotwettbewerb und Trüffelwettbewerb begeisterten

Der Auftakt zur bevorstehenden Messe ÖBA/ÖKONDA-diegenuss erfolgte bereits am 14. April im Europacenter in Wels. In genussvoller Atmosphäre präsentierten sich die Wettbewerbe zu Brot und Trüffel.

Der Auftakt zur bevorstehenden Messe ÖBA/ÖKONDA-diegenuss erfolgte bereits am 14. April im Europacenter in Wels. In genussvoller Atmosphäre präsentierten sich die Wettbewerbe zu Brot und Trüffel.

 

Die Fachleute sind sich einig: Die Qualität und die Zahl der Einsendungen konnten im Vergleich zu 2007 nochmals übertroffen werden. Heuer konnten beim 15. Brotwettbewerb 1.128 Exponate verzeichnet werden und beim 4. Trüffelwettbewerb gab es insgesamt 170 Einsendungen. Auch der Anteil der ausländischen Teilnehmer stieg an: 2007 verzeichnete man beim Brotwettbewerb 7,3%, 2010 stieg die Zahl auf 17,9% an. Der Trüffelwettbewerb konnte sich heuer auf einen Auslandsanteil von 21,7% steigern.

 

15. Internationaler Brotwettbewerb

Die Einreichung des 15. Brotwettbewerbes erfolgte in 8 Kategorien. Die Gewinner werden direkt auf der Fachmesse ÖBA/ÖKONDA-diegenuss am 25. April, um 11.00 Uhr auf der Messebühne prämiert und für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet.

 

„Es konnte qualitätsmäßig eine zusätzliche Steigerung erzielt werden. Auch der Trend zur Langzeitführung ist erkennbar und garantiert somit eine bessere Frischhaltung der Produkte. Erfreulich ist auch, dass der Auslandsanteil sehr zugenommen hat. Gestern brachte ein Teilnehmer aus Dresden persönlich seine Produkte zur offiziellen Jurierung nach Wels“, so Heinz Hofmann, Bundesinnungsmeister der Bäcker.

 

4. Internationaler Trüffelwettbewerb

Die Einreichung beim Trüffelwettbewerb erfolgte in 6 unterschiedlichen Kategorien: Auch beim Trüffelwettbewerb wurde insgesamt einen Zuwachs verzeichnet. Zusammenfassend werde festgehalten, dass geschmacksintensive Pralinen beim Trüffelwettbewerb dominierend waren und es viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen gab: Minze, Ingwer, Holunder, Pfeffer, Rosen, u.v.m.

 

Die Sieger des 4. Internationalen Trüffelwettbewerbes wurden nach fachlichen und einheitlichen Kriterien beurteilt und werden offiziell am 26. April, um 11.00 Uhr auf der Messebühne der ÖBA/ÖKONDA-diegenuss präsentiert.