BÄKO-magazin

Nina Tillmann beste Fachverkäuferin in NRW

Nina Tillmann, die als Bäckerei-Fachverkäuferin in der Bäckerei Hesse arbeitet, setzte sich beim Leistungsvergleich in Nordrhein-Westfalen in der Bäckerfachschule Olpe gegen fünf Mitbewerberinnen durch und wurde Landessiegerin.

Nina Tillmann, die als Bäckerei-Fachverkäuferin in der Bäckerei Hesse arbeitet, setzte sich beim Leistungsvergleich in Nordrhein-Westfalen in der Bäckerfachschule Olpe gegen fünf Mitbewerberinnen durch und wurde Landessiegerin.

 

Vielseitiges Wettbewerbsprogramm

Bereits seit 1954 messen sich die besten Jungverkäuferinnen eines Abschlussjahrgangs im Bäckerhandwerk. In diesem Jahr gab die Jury um Fachdozentin Eva-Maria Lingemann das Motto „60 Jahre Bundesrepublik Deutschland“ vor. Besonderes Augenmerk legten die Prüfer auf einen serviceorientierten, freundlichen Kundenumgang. Geprüft wurde zudem das Fachwissen in den Bereichen Warenkunde und Lebensmittelrecht. Ferner waren für einen Festempfang Snacks herzustellen und Torteletts zu belegen.

Am Ende eines langen und anstrengenden Tages das überraschende Ergebnis, das große Freude bei Nina Tillmann und ihrem „Fankreis“ auslöste. Firmenchef Reinhard Hesse war besonders stolz auf seine ehemalige Auszubildende und gratulierte noch am Abend gemeinsam mit Verkaufsleiterin Gaby Rothe. Mit einem dicken Blumenstrauß und einem Glas Sekt stieß man gemeinsam auf diesen Erfolg an.

Für die glückliche Erstplatzierte, die ihre Ausbildung in der Stadtbäckerei Olpe absolviert hat, folgt nun die nächste Etappe: die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Weinheim. Dafür hat sich auch Christoph Stratmann aus Marsberg-Westheim qualifiziert, der sich beim Bäckerjugendwettbewerb durchsetzte.