BÄKO-magazin

Trendsetter und Erfinder gesucht

Ab dem 1. Mai 2010 können sich wieder Erfinder und Trendsetter aus der Zulieferindustrie für Gastronomie, Hotellerie und Catering für den Förderpreis der Gastro Vision Hamburg 2011 bewerben.

Ab dem 1. Mai 2010 können sich wieder Erfinder und Trendsetter aus der Zulieferindustrie für Gastronomie, Hotellerie und Catering für den Förderpreis der Gastro Vision Hamburg 2011 bewerben.

 

Gesucht werden junge Unternehmen und Einzelpersonen, die mit etwas Neuem oder Außergewöhnlichem an den Markt gehen wollen, z.B. mit neuen Food-Produkten, Dienstleistungen, Trends für Einrichtungen, Internetauftritten usw., aber nicht über die notwendigen materiellen Voraussetzungen verfügen.

 

Hamburg winkt für zwei Gewinner

Bewerben kann man sich unter www.gastro-vision.com/Foerderpreis. Hier steht ein entsprechendes Formular zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2010.

 

Eine namhafte siebenköpfige Fachjury aus Vertretern der Branche wird zwei Projekte unter allen Bewerbungen auswählen. Die Preisträger erwartet ein umfangreiches Leistungspaket. Darin enthalten ist u.a. die kostenlose Teilnahme als Aussteller

auf der nächsten Gastro Vision Hamburg in 2011 (parallel zur Internorga).