BÄKO-magazin

Casting für Handwerkspower

Mit der Aktion „Germany’s Power People“ werden Menschen im Handwerk gesucht, die Persönlichkeit ausstrahlen und das auf einem Foto vermitteln können.

Mit der Aktion „Germany’s Power People“ werden Menschen im Handwerk gesucht, die Persönlichkeit ausstrahlen und das auf einem Foto vermitteln können.

„Handwerk hat Power, Handwerk steckt voller Ideen. Und dabei sehen die jungen Azubis, Gesellen und Meister oftmals auch noch richtig gut aus!“ – Das zu zeigen, haben sich das Deutsche Handwerksblatt und die Signal Iduna Versicherung zum Ziel gesetzt. Die Kandidaten mit den erfolgreichsten Einsendungen werden zu einem professionellen Foto-Shooting eingeladen. Die besten Motive kommen in einen großen Kalender für 2010.

Bild & Bewerbungsformular

Interessierte können sich unter www.handwerksblatt.de mit Foto bewerben. Bilder kann man entweder im Internet hochladen oder per E-Mail an GPP@handwerksblatt.de senden. Auf jeden Fall muss auch das Bewerbungsformular ausgefüllt werden. Bei den Bildern komme es darauf an, dass diese „interessante Persönlichkeiten“ mit Ausdruckskraft zeigen.

Wie bei den großen Casting-Shows

„Richtig spannend wird es dann, wenn es um die Auswahl der Gewinner geht“, verrät Hans Jürgen Below vom Verlag der ausrichtenden Zeitung: „Denn im Internet werden nicht nur die Fotos eingestellt, hier können die anderen User auch abstimmen!“ Wie bei den großen Casting-Shows kann jeder für den eigenen Favoriten voten – nur koste es kein Geld wie bei den Telefonhotlines der Sender: Die Fans unterstützen ihre Models per Mausklick auf der Internetseite, so die Veranstalter.

Das Foto-Shooting findet Anfang Oktober in Düsseldorf statt. In dieser Endrunde sucht die Jury aus den Kandidaten mit den meisten Punkten zwölf weibliche und zwölf männliche Hobby-Models für die Kalendermotive. Damit die Bilder richtig authentisch wirken, dienen die Werkstätten im Handwerksbildungszentrum als Schauplatz.