BÄKO-magazin

Spitzenleistungen fördern

Der große Berufswettbewerb „Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW - Profis leisten was)“ und „Die gute Form im Handwerk“ ging für das Konditorenhandwerk mit einer großen Siegerehrung zu Ende.

Der große Berufswettbewerb „Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW - Profis leisten was)“ und „Die gute Form im Handwerk“ ging für das Konditorenhandwerk mit einer großen Siegerehrung zu Ende.

 

„Die Quadratur des Eies“

Die 20 Teilnehmer aus den Berufen Konditor und Fachverkäufer im Konditorenhandwerk stellten in der Akademie der Konditoren-Innung in Berlin ihre Kreativität, Originalität und ihr handwerkliches Können unter dem Thema „Die Quadratur des Eies“ unter Beweis.

 

Ausgezeichnete Sieger

Die Siegerehrung nahm der Präsident des Deutschen Konditorenbundes, Gerhard Schenk, vor. Er betonte den Grundgedanken dieses Wettbewerbes, begabte Auszubildende im Rahmen ihrer beruflichen und persönlichen Fortbildung zu unterstützen.

 

Praktischer Leistungswettbewerb, Konditoren

1. Platz: Johannes Felkel - Café Spring, Augsburg-Haunstetten

2. Platz: Luisa Martini - Café Decker oHG, Stauffen

3. Platz: Sibylle Langner - Konditorei Wessinger KG, Neu-Isenburg

 

Die gute Form, Konditoren (Design im Handwerk)

1. Platz: Maria Riehl - Dr. Lehmann Back GmbH, Berlin

2. Platz: Johannes Felkel - Café Spring, Augsburg-Haunstetten

3. Platz: Luisa Martini - Café Decker oHG, Stauffen

 

Praktischer Leistungswettbewerb, Verkäufer

1. Platz: Sobanaa Sivapatham - Konditorei-Café Hecker, Gummersbach

2. Platz: Marleen Kathrin Wenkittl - Konditorei-Café Geißner KG, Gießen

3. Platz: Katharina Weber - Confiserie Peter Segerer, Neumarkt

 

Die gute Form, Verkäufer (Design im Handwerk)

1. Platz: Claudia Panter - Gmeiner Confiserie&Kaffeehausunternehmen e.K., Appenweier

2. Platz: Marleen Kathrin Wenkittl - Konditorei Café Geißner KG, Gießen

3. Platz: Sobanaa Sivapatham - Konditorei-Café Hecker, Gummersbach