BÄKO-magazin

Deutsche Technik für internationale Kaffeekunst

Der Hamburger Hersteller Mahlkönig unterstützt mit seinen Espressomühlen „K30 Vario“ und „K30 Twin“ die Barista-Weltmeisterschaften 2009 bis 2011 als offizieller Mühlensponsor.

Der Hamburger Hersteller Mahlkönig unterstützt mit seinen Espressomühlen „K30 Vario“ und „K30 Twin“ die Barista-Weltmeisterschaften 2009 bis 2011 als offizieller Mühlensponsor. So werden bei den Barista-Weltmeisterschaften, die in diesem Jahr vom

16.–19. April in Atlanta, Georgia (USA) im Rahmen der SCAA (Specialty Coffee Association of America)-Jahreskonferenz ausgetragen werden, mindestens 15 Mahlkönig-Mühlen im Einsatz sein. Die nationalen Baristameister aus über 50 Nationen kämpfen dort drei Tage lang um den Weltmeistertitel.

Von Experten geschätzt

Als offizieller Gerätesponsor stattet der Hamburger Mühlenspezialist nicht nur die drei offiziellen Wettkampfstationen mit Mühlen aus, sondern auch den gesamten Vorbereitungs- und Barbereich. Offizielle technische Ausstattung wie Espressomaschinen und Mühlen muss sich einem harten Auswahlverfahren durch eine internationale Expertenjury unterziehen, ehe sie zum Sponsoring für den Wettkampf zugelassen wird. Die Grind-on-demand-Espressomühlen liefern frisch gemahlenen Espresso, Portion für Portion. Viele international bekannte Bariste arbeiten längst mit Espressomühlen aus dem Hause Mahlkönig, so z.B. der Barista-Weltmeister 2007, James Hoffmann aus England.