BÄKO-magazin

Bewerben für den „Südback Trend Award 2008“

Die Südback, Deutschlands größte Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in diesem Jahr, öffnet vom 18. bis 21. Oktober auf dem Gelände der Neuen Messe Stuttgart am Flughafen ihre Tore. Im Rahmen der Messe wird zum fünften Mal der „Südback Trend Award“ vergeben.

Die Südback, Deutschlands größte Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in diesem Jahr, öffnet vom 18. bis 21. Oktober auf dem Gelände der Neuen Messe Stuttgart am Flughafen ihre Tore. Im Rahmen der Messe wird zum fünften Mal der „Südback Trend Award“ vergeben. Das Ziel dieses Preises besteht darin, innovative Produktentwicklungen im Bäckerhandwerk in technischer Hinsicht, im Design oder im Konzept auszuzeichnen. Dieser Innovationspreis wird seit 2002 regelmäßig auf der Südback verliehen. Der Award soll dazu beitragen, vorbildliche Neuentwicklungen der Branche gegenüber der Fachwelt herauszustellen. Dadurch will man Marktnischen und neue Marktsegmente mit funktionsgerechten Produktlösungen erschließen, die den Fachbesuchern einen Informationsvorsprung verschaffen.Bewertung innovativer Leistungen Im Gegensatz zu den früheren Auszeichnungen, bei denen Produkte aus bestimmten Kategorien, beispielsweise „Produktion“ oder „Verkauf“, bewertet wurden, hat die Messe beschlossen, sich aus diesem „Korsett“ zu befreien und keine Kategorien mehr festzulegen. Stattdessen kommt es nach Auskunft von Stuttgarts Messegeschäftsführer Ulrich Kromer für die Bewertung der innovativen Leistungen auf bestimmte Kriterien an: „Darunter zählen wir zum Beispiel die Funktionalität oder funktionsgerechte Gestaltung eines Produktes, dessen Benutzerfreundlichkeit oder Betriebssicherheit.“Außerdem werde die Fachjury genau untersuchen, ob die eingereichten Produktvorschläge umweltverträglich sowie nützlich für die Anwender seien und ob deren Einsatz mit einem wirtschaftlich vertretbaren Aufwand verbunden sei. „Auch die Qualität der Produkte in Bezug auf Innovation und Gestaltung spielt bei der Beurteilung eine entscheidende Rolle“, sagte Kromer.Zugelassen sind ausschließlich Produkte, die höchstens ein Jahr im Markt eingeführt bzw. zur Marktreife entwickelt sind oder die kurz vor der Markteinführung stehen und auf der Südback 2008 auch vorgeführt werden können. Anmeldeschluss ist am 31. Juli 2008.Der „Südback Trend Award“ wird von der Messe Stuttgart ausgeschrieben. Die Allgemeine Bäckerzeitung (ABZ) und der Stuttgarter Matthaes-Verlag unterstützen als Partner diesen Wettbewerb. Mitveranstalter sind außerdem die BÄKO-Zentrale Süddeutschland in Ladenburg und die Förderungsgesellschaft des Stuttgarter Bäckerhandwerks - Bäckerinnung Stuttgart.Informationen und Teilnahmeunterlagen erhält man bei der:Messe Stuttgart- und Kongress GmbHProjektleitung SüdbackSüdback Trend AwardAm Kochenhof 1670192 StuttgartE-Mail: ricarda.struppert@messe-stuttgart.de www.suedback.de