BÄKO-magazin

Paris von seiner Schokoladenseite

Die Sieger der nationalen Vorentscheidungen treffen sich im Oktober 2009 in Paris, um innerhalb dieses exklusiven Kreises den „World Chocolate Master“ zu ermitteln.

Die Sieger der nationalen Vorentscheidungen treffen sich im Oktober 2009 in Paris, um innerhalb dieses exklusiven Kreises den „World Chocolate Master“ zu ermitteln. „World Chocolate Masters“ ist der weltgrößte internationale Wettbewerb der Schokoladenfachleute, organisiert durch die drei Gourmetmarken Callebaut, Cacao Barry und Carma der Firma Barry Callebaut. Als führender Schokoladenhersteller zeichnet sich Barry Callebaut besonders in der Ausbildung, im Training sowie in der persönlichen Entwicklung von Schokoladenhandwerkern aus.

Internationaler Treffpunkt der Chocolatiers

Der World Chocolate Masters ist der weltweit einzige internationale Wettbewerb, an dem jeder Fachmann/jede Fachfrau teilnehmen kann. Wettbewerber aus mehr als 25 Ländern wurden dafür auf nationalen und regionalen Vorentscheidungen, die in Schulen oder auf Messen von September 2008 bis Juni 2009 stattfanden, ausgewählt. Die 20 besten nationalen Sieger vertreten ihr Land im Finale, das vom 14. bis 16. Oktober 2009 in Paris im Rahmen des „Salon Du Chocolat“ stattfindet. Während des Finales bekommen die Wettbewerber unterschiedliche Aufgaben, inklusive der Erstellung von Tellerdesserts, Pralinen, kleiner Schaustücke und einer

Schokoladenskulptur. Das Motto des Wettbewerbs lautet „Haute Couture“. Weitere Informationen hier.

Wer die Messe erleben und deutschsprachigen Teilnehmer Michaela Karg und Christian Schaberreiter beim Finale des „World Chocolate Masters 2009“ unterstützen möchte, kann dies auf komfortable Weise tun. Die Barry Callebaut Deutschland GmbH hat ein besonderes Programm rund um das Event zusammengestellt und bietet allen Interessenten und Schokoladenfans eine Busreise von Köln zum Finale nach Paris an. Das zweitägige Reiseangebot vom

15.–16. Oktober 2009 beinhaltet

die Fahrt in einem komfortablen Fernreisebus,

eine Übernachtung mit Frühstück im verkehrsgünstig gelegenen Hôtel Kyriad in Paris La Villette,

eine halbtägige Stadtführung in Paris und

freien Eintritt zum „Salon Du Chocolat“ inkl. „World Chocolate Masters“-Wettbewerb.

Der Pauschalpreis beträgt 135,- € pro Person im Doppelzimmer (35,-€ EZ-Zuschlag; Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen).

Anmeldescheine können unter www.callebaut.com/dede/5276#finals herunterladen oder per E-Mail unter gourmet@barry-callebaut.com angefordert werden.