BÄKO-magazin

Heberer neuer AIBI-Präsident

Der europäische Dachverband der Großbäckereien, die Association Internationale de la Boulangerie Industrielle (AIBI), hat Georg Heberer zum neuen Präsidenten gewählt.

Der europäische Dachverband der Großbäckereien, die Association Internationale de la Boulangerie Industrielle (AIBI), hat Georg Heberer (54) zum neuen Präsidenten gewählt. Der geschäftsführende Gesellschafter der Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH in Mühlheim am Main wurde auf der Mitgliederversammlung in Istanbul von den Delegierten aus den 18 Mitgliedsländern der AIBI einstimmig gewählt.

Der neue Präsident sieht als seine Hauptaufgabe das Engagement auf europäischer Ebene: „Großbäckereien brauchen auch in Europa verlässliche Rahmenbedingungen. Vor allem aber brauchen wir keine weiteren Behinderungen oder Einschränkungen unserer Arbeit, damit wir auch in Zukunft die Verbraucher europaweit mit vielfältigen Brot und Backwaren in höchster Qualität versorgen können.“