BÄKO-magazin

Neuer Slow-Baking-Vorstand gewählt

Der Verein "Slow Baking e.V." hat am Rande der Südback in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Der Verein "SlowBaking e.V." hat am Rande der Südback in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

 

35 Stimmberechtigte waren am 16.10. in Stuttgart zusammengekommen, um über die Ausrichtung der Vereinsaktivitäten und die Arbeit des Vorstands zu diskutieren. Nachdem die Entlastung des Vorstands an einem breiten Mehrheitsvotum gescheitert war, folgte folgerichtig die Abwahl des ersten Vorsitzenden Ingo Rasche. Der 2. Vorsitzende Jean Kircher verzichtete auf sein Amt und machte so den Weg für eine Neubesetzung frei.

 

Neuer Vorstand -- alle Bäckermeister

Neue erste Vorsitzende ist Bäckermeisterin Anke Kähler, ehemals Bioland; neuer zweiter Vorsitzender Bäckermeister Dominique Huth aus Limburg. Es gebe, so der Tenor der Veranstaltung, eine grundsätzliche Linie: Zurück zum Backen, zu den Bäckern, zum Erfahrungsausstausch, zurück zu einer ehrlichen und fairen Kommunikation innerhalb des "SlowBaking"-Vereins und nach außen, mit den Kunden und Kollegen. Eine stärkere Kooperation mit der SlowFood-Organisation ist geplant. Gegenwärtig gehören dem Verein 145 Mitglieder an.