BÄKO-magazin

DGRV startet Stromkooperation mit meistro

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. kooperiert mit der meistro Strom GmbH – die DGRV-Mitglieder profitieren dadurch von wirtschaftlichem und sauberem Strom.

Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. kooperiert mit der meistro Strom GmbH – die DGRV-Mitglieder profitieren dadurch von wirtschaftlichem und sauberem Strom.

 

Der DGRV ist der Spitzenverband der deutschen Genossenschaftsorganisation. Rund 17,7 Mio. Menschen in 5.300 Unternehmen und Betrieben profitieren von den Vorteilen der Mitgliedschaft in einer Genossenschaft unter dem Dach des DGRV (addierte Bilanzsumme der Mitglieder: über 800 Mrd. Euro). Der DGRV entwickelt Konzepte und einheitliche Fragen der Rechnungslegung und Prüfung und ist somit das Kompetenzzentrum für seine Mitglieder. Mittels Rahmenverträgen ist der DGRV bemüht, seinen Mitgliedern stets die bestmöglichen ökonomischen Bedingungen zu gewährleisten. Gerade auf den Energieverbrauch bezogen können solche Kooperationsvereinbarungen die Kosten bei den Mitgliedern teilweise erheblich reduzieren.

 

Rahmenvertrag ermöglicht erhebliche Einsparpotenziale

„Dank des Rahmenvertrags mit der meistro Strom GmbH können unsere Mitgliedsverbände und deren Mitglieder ihre Stromkosten erheblich reduzieren“, freut sich Dirk J. Lehnhoff, Mitglied des Vorstands des DGRV. Außerdem werde durch den Bezug von CO2-freiem Strom durch meistro ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

 

„Wir freuen uns, mit dem DGRV die mitgliederstärkste Wirtschaftsorganisation in Deutschland als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Der DGRV bemüht sich immer um Optimierungspotenziale und Einsparmöglichkeiten für seine Mitglieder. Die meistro Strom GmbH ist daher der ideale Partner. Wir bieten wirtschaftlichen und zugleich sauberen Strom an und helfen so, die Fixkosten bei den DGRV-Mitgliedern zu reduzieren“, sagt Mike Frank, Geschäftsführer der meistro Strom GmbH.

 

meistro ist ein Stromversorger für gewerbliche Kunden in ganz Deutschland. Die fundierte Beschaffungsstrategie von meistro beim Stromeinkauf und effiziente Strukturen bieten den Kunden eine langfristige Preisgarantie und damit hohe Planungssicherheit für die Zukunft. Zusätzlich bietet der Stromanbieter allen Kunden die Möglichkeit, das RECS-Zertifikat zu beziehen. Es belegt den Bezug von sauberem Strom aus Wasserkraft und ist durch das deutsche Öko-Institut geprüft.