BÄKO-magazin

Auszeichnung für Amin Werner

Preisträger des „Lebensmittel Recht Preises 2008“ ist Rechtsanwalt Amin Werner aus Bonn, Geschäftsführer des Verbandes der Backmittel- und Backgrundstoffhersteller e.V. (BVB).

Preisträger des „Lebensmittel Recht Preises 2008“ ist Rechtsanwalt Amin Werner aus Bonn, Geschäftsführer des Verbandes der Backmittel- und Backgrundstoffhersteller e.V. (BVB). Die Auszeichnung wurde am 28. Oktober im Rahmen des Deutschen Rechtstages für Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel in Frankfurt am Main vergeben.„„Der Lebensmittel Recht Preis“ wird als demokratischer Preis vergeben und ist mit keinerlei Preisgeldern oder anderen geldwerten Vorteilen verbunden“, erläuterte Peter Hoffmann, Vorstand und Verleger der pmi Verlag AG den Hintergrund. Der Preis wird in Form einer Medaille und einer Urkunde verliehen. Die Herausgeber und Beiräte der Fachzeitschrift Lebensmittel Recht wählen nach einem modernen Wahlverfahren den Preisträger. Der Preis wird vom pmi Verlag, Frankfurt/Main, und dem Verlag C.H. Beck, München, gestiftet.Engagement belohntWerner erhält den Preis für seine erfolgreiche Verbandsarbeit, zahlreiche Veröffentlichungen und vor allem für seine Initiative zur Gründung der Lebensmittelrechtsakademie in Marburg.„So können wir nur wünschen, dass Herr Werner diesen Preis nicht als Preis für sein Lebenswerk ansieht, sondern als Anerkennung seiner Leistungen und als Ansporn, sich weiterhin für das Lebensmittelrecht und seine Lebensmittelrechtler zu engagieren“, schloss Prof. Dr. Wolfgang Voit, Sprecher der Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittel- und Futtermittelrecht der Philipps-Universität Marburg, seine Laudatio.