BÄKO-magazin

Detmold immer eine Reise wert

Die 24. Detmolder Studientage veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. in Zusammenarbeit mit dem Max-Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel.

Die 24. Detmolder Studientage für Lehrer an berufsbildenden Schulen im Februar 2010 veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) in Zusammenarbeit mit dem Max-Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel.

 

Themenschwerpunkte dieser unter der Leitung von Wilhelm Jung, Vorsitzender des Ausschusses für Ausbildung der AGF, durchgeführten Studientage waren Lebensmittelrecht, Getreidetechnologie, Mikrobiologie, Recycling und Bäckereitechnologie. Abgerundet wurden diese Themen durch Praktika und ein unterrichtsbezogenes Forum. Die rund 90 Teilnehmer kamen aus dem gesamten deutsch-sprachigen Raum.

 

 

Umfassender Berich im Internet

Die Inhalte und Präsentationen aller Vorträge, auch die der anderen AGF-Veranstaltungen (z.B. Bäckerei- und Konditoreitechnologie, Lebensmittelrechtstag), können im Internet (www.agfdt.de) eingesehen und als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 

Die jährlich stattfindenden Detmolder Studientage gelten aufgrund der technischen Ausstattung aller Vortrags- und Praxisräume, der räumlichen Nähe zum Max-Rubner-Institut (ehemalige Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel) und der wissenschaftlichen Vorträge als eine der besten Fortbildungsveranstaltungen im Ernährungsbereich. Sie sind inzwischen nicht nur für Pädagogen, die in Fachklassen des Backgewerbes fachtheoretischen und/oder fachpraktischen Unterricht erteilen, sondern auch für die Bereiche Hauswirtschaft und Gastronomie äußerst interessant.

 

Die 25. Detmolder Studientage finden vom 21.–23.02.2011 statt. Interessenten, die bisher noch nicht im Verteiler erfasst worden sind, können Informationen bei der AGF, Postfach 13 54, 32703 Detmold (Telefon: 05231/61664-0, Fax: …/20505, E-Mail: info@agf-detmold.de), einholen.