BÄKO-magazin

Innovationszentrum im Hamburger Süden eröffnet

Die Kampffmeyer Food Innovation GmbH, gehörend zur VK Mühlen AG mit Hauptsitz in Hamburg-Wilhelmsburg, eröffnete jüngst das „Kampffmeyer Innovation Center“.

Die Kampffmeyer Food Innovation GmbH, gehörend zur VK Mühlen AG mit Hauptsitz in Hamburg-Wilhelmsburg, eröffnete jüngst das „Kampffmeyer Innovation Center“. Künftig wird hier getreidetechnologische Basisforschung betrieben. Zudem werden gemeinsam mit Kunden und Partnern neue Produkte entwickelt und es wird ein intensiver Austausch von Wissen und Erfahrung stattfinden.

 

Pilotanlagen für Produktentwicklungen

Den Beschluss, das Innovationszentrum zu errichten, fasste das Unternehmen mitten in der Finanzkrise Ende 2008. Mit dem Baubeginn im Oktober 2009 investierte das Unternehmen in ein kostenintensives, aber zukunftsweisendes Technologiezentrum. In den großzügigen und hellen Räumen befinden sich heute moderne Pilotanlagen für Produktentwicklungen, Maschinen zum Veredeln von Getreidemahlerzeugnissen, ein Koch- sowie ein Backstudio für anwendungstechnische Versuche und ein Labor zur Analyse verschiedener Produkteigenschaften. Der variable Seminarbereich wird für Schulungen, Workshops, Seminare und Produktpräsentationen genutzt werden.

 

Wissenschaft & nachhaltige Bauweise

Besonders am Herzen liegt dem Unternehmen die Zusammenarbeit mit Hochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen, die hier eine Plattform finden sollen. Zudem wurden, wo immer es möglich war, für den Neubau umweltfreundliche Baustoffe eingesetzt.