BÄKO-magazin

Mit Eisstudio im Trend

Seitdem sich die BÄKO-Zentrale Süddeutschland auch im Eismarkt engagiert, ist ein Trend zum Eisverkauf in Bäckereifachgeschäften zu verspüren. Wer, wie die deutschen Bäcker und Konditoren, Premium-Backwaren

Seitdem sich die BÄKO-Zentrale Süddeutschland auch im Eismarkt engagiert, ist ein Trend zum Eisverkauf in Bäckereifachgeschäften zu verspüren. Wer, wie die deutschen Bäcker und Konditoren, Premium-Backwaren herstellt, benötigt in der Regel auch nur beste Sahne: Sie ist unabdingbar, erklären Dieter Möll, Geschäftsführer bei Dreidoppel, und Konditormeister Hans-Jürgen Schultz, der als Anwendungstechniker im Unternehmen tätig ist. Um den Umgang mit Sahne zu erlernen, bieten die Langenfelder Spezialisten den Bäckern ihr „Back-Studio“ an. Herausragendes Merkmal der Dreidoppel-Seminare ist die interaktive Beteiligung der Teilnehmer: Nicht nur zuhören, sondern auch manuelles Mitmachen ist gefragt. Doch ohne Geräte geht es nicht. Daher werden die Seminaristen auch in die Kunst der verschiedenen Aufschlagmethoden eingeführt, z.B. mit Sahnebläsern, Sahnedosiergeräten, Sahnespendern und größeren Industriemaschinen. Zum Abschluss der eintägigen Fachseminare erhält jeder Teilnehmer eine Beteiligungsurkunde sowie eine Dokumentation des Kurses – eine Info-Mappe für zu Hause – mit marktgerechten Rezepten sowie Tipps und Tricks für die Produktbereiche „Eis mit Sahne“ und „Sahnegebäcke“ aus erster Hand.Den ausführlichen Unternehmensbericht zu Dreidoppel lesen Sie in BÄKO-magazin 7/2002 ab Seite 48!"