BÄKO-magazin

MIWE-Ausbildungskonzept überzeugt

Das Unternehmen MIWE setzte sich unter 35 Bewerbern durch und durfte Ende Juni den Südthüringer Wirtschaftspreis (MuT) in der Kategorie „Fachkräfte sind Zukunft“ entgegennehmen.

Auf qualifizierte Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter wird bei MIWE großen Wert gelegt. Wie erfolgreich und konsequent dieser Bereich verfolgt wird, hat die Fachjury des Südthüringer Wirtschaftspreises (MuT) überzeugt. Das Unternehmen MIWE setzte sich unter 35 Bewerbern durch und durfte Ende Juni den MuT-Preis in der Kategorie „Fachkräfte sind Zukunft“ aus der Hand von Ministerpräsident Dieter Althaus in Suhl entgegennehmen. Der Unternehmerpreis wurde in diesem Jahr zum fünften Mal von der IHK, der Handwerkskammer Südthüringen und den regionalen Zeitungen „Freies Wort“ sowie „Südthüringer Zeitung“ verliehen.

Aus 35 Bewerbungen hatte die Fachjury sechs Finalisten ausgewählt, die zum festlichen Empfang ins Suhler Congress Centrum geladen wurden. Dort wurden die drei Gewinner verkündet. Neben MIWE hat das Unternehmen Analytik Jena, Eisfeld, die Auszeichnung zum Unternehmen des Jahres 2009 und der Betrieb Schlütter Oberflächentechnik, Zella-Mehlis, den Sonderpreis „Erfolgreiches Familienunternehmen“ mit nach Hause nehmen können. „MIWE sicherte sich den Sonderpreis ‚Fachkräfte sind Zukunft’ durch die kontinuierliche Ausbildung des eigenen qualifizierten Nachwuchses“, lautete die Begründung der Fachjury.

Azubis frühzeitig eingebunden

Aktuell werden bei MIWE Meiningen neun Lehrlinge ausgebildet. Um eine qualifizierte Ausbildung sichern und den Azubis optimale Bedingungen zum Lernen bieten zu können, wurde bei MIWE Meiningen gemeinsam mit einem Team aus Mitarbeitern und Azubis ein Kompetenzzentrum Mechatronik/Kälte errichtet. Die Azubis wurden bereits in der Planungsphase eingebunden und waren so von Anfang an mit vollem Engagement dabei.

„Für MIWE ist der Preis ein wichtiger Schritt, sich am Markt weiter zu etablieren, und er zeigt die herausragende Bedeutung qualifizierter Fachkräfte für den wirtschaftlichen Erfolg eines mittelständischen Unternehmens auf. Dass uns die Auszeichnung überreicht worden ist, haben wir zu einem Großteil dem Engagement der Mitarbeiter zu verdanken, die sich seit vielen Jahren um den Bereich Ausbildung verdient gemacht haben“, zeigt Stefan Wirtheim, Werksleister MIWE Meiningen, auf.