BÄKO-magazin

Führungswechsel bei Franke

Marga Gyger verließ nach 16 Jahren Führung von Franke Coffee Systems zum Jahreswechsel das Unternehmen. Ihre Nachfolge trat am 1. Januar Marc Aeschlimann an.

Marga Gyger (64) verließ nach 16 Jahren Führung von Franke Coffee Systems zum Jahreswechsel das Unternehmen und wird sich nun in der Franke Artemis Gruppe neuen Aufgaben zuwenden. Ihre Nachfolge trat am 1. Januar Marc Aeschlimann an.

 

Marga Gyger trat 1994 als Leiterin der damaligen Franke Verpflegungstechnik Apparate bei Franke/Schweiz ein und stand seit 1997 an der Spitze des Geschäftsbereichs Franke Coffee Systems. Unter ihrer Leitung entwickelte sich das Unternehmen zu einem global agierenden Geschäftsbereich der Franke-Gruppe.

 

Neuer CEO kein Unbekannter

Marc Aeschlimann (41), neuer CEO von Franke Coffee Systems sowie Mitglied der Konzernleitung der Franke Commercial Systems Group, gehört dem Franke-Konzern schon seit 2002 an und war zunächst Leiter des Logistikbereichs von Franke Foodservice Systems Europe in Bad Säckingen. Von 2003 bis 2009 leitete er erfolgreich die Geschäfte von Franke Foodservice Systems Asia mit Sitz in China.

 

Die Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft Franke bremer GmbH hat nach wie vor Marco Diedering inne.