BÄKO-magazin

Backmittler Braun backt für Welthungerhilfe

Hungrig kam niemand vom Bäcker-Sterne-Lauf zurück, zu dem der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks aufgerufen hatte.

Hungrig kam niemand vom Bäcker-Sterne-Lauf zurück, zu dem der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks aufgerufen hatte. Anlässlich des kürzlich veranstalteten Benefizrennens in Bonn sorgte Backmittelproduzent Martin Braun dafür, dass die Spendensumme noch weiter wuchs. Das Hannoveraner Unternehmen spendierte 2.500 Stücke Kuchen, die für je einen Euro auf dem Bonner Marktplatz verkauft wurden.Der gesamte Erlös von 8.105 Euro ging an die Welthungerhilfe Tadschikistan.