BÄKO-magazin

10.000 Euro für guten Zweck

Das jährliche Golfturnier von Uldo Backmittel, Neu-Ulm, hat bereits Tradition. Anfang Juli folgten mit den 100 übrigen Gästen etliche prominente Zeitgenossen vor allem aus der Welt des Sports dem Ruf von Uldo-Chef Walter Feucht zum 6. Uldo Master

Das jährliche Golfturnier von Uldo Backmittel, Neu-Ulm, hat bereits Tradition. Anfang Juli folgten mit den 100 übrigen Gästen etliche prominente Zeitgenossen vor allem aus der Welt des Sports dem Ruf von Uldo-Chef Walter Feucht zum 6. Uldo Masters. Neu war, dass erstmals auf der Anlage des GC Ulm gespielt wurde. Und viel wichtiger, dass der Verein Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) sich über eine Spende in Höhe von 10.000 EURO freuen durfte, die Hans Wilhelm Gäb, früher exzellenter Tischtennisspieler, später Europa-Chef von Opel, heute Vorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe und Gründer des Kinderhilfe-Vereines sowie des Vereins Sportler für Organspende, persönlich entgegennahm.Turn-Koryphae Eberhard Gienger, die ehemalige Weltklasse-Fechterin Cornelia Hanisch, der fünfmalige Diskus-Weltmeister Lars Riedel oder Ski-As Marc Girardelli gehörten u. a. zur Sportler-Prominenz bei diesem Wohltätigkeitsturnier."