BÄKO-magazin

Hochstetter kooperiert mit Colussi

Mit Colussi konnte Spülmaschinen-Spezialist Hochstetter einen Kooperationspartner hinzugewinnen, der über jahrzehntelange Erfahrung im Bau großer Anlagen verfügt.

Mit Colussi konnte der Spülmaschinen-Spezialist Hochstetter einen Kooperationspartner hinzugewinnen, der über jahrzehntelange Erfahrung im Bau großer Reinigungs- und Spülanlagen verfügt.

 

Attraktive Erweiterung des Portfolios

Colussi fertigt in Casara im norditalienischen Friaul mit rund 75 Mitarbeitern Spül-, Wasch-, und Reinigungsanlagen, die höchsten hygienischen Standards entsprechen und bis ins letzte Detail ausgeklügelt sind. Robuste Konstruktion, weitestgehende Wartungsfreiheit und die Einhaltung höchster hygienischer Standards sind bei Colussi Grundvoraussetzungen bei der Entwicklung optimaler Lösungen.

 

Vor allem in Bäckereien zählt Hochstetter zu den führenden Anbietern professioneller Spültechnik mit einem breit angelegten Maschinen-Programm: von Gläser-, Universal- und Haubenspülmaschinen bis zu Korbspülanlagen mit Reinigungsleistungen von über 1.000 Körben pro Stunde.

 

Für größere Anforderungen

Größer proportionierte Anlagen mit komplexen organisatorischen Anforderungen oder mit Anbindung an automatisierte Produktionsprozesse erfordern allerdings die individuelle Mitarbeit von Ingenieuren, die über die notwendige Erfahrung und Kompetenz dieser Entwicklungsprojekte verfügen, und Colussi kann genau dies leisten, und zwar in unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen.

 

Bei Hochstetter ist man überzeugt, mit der Technologie und Philosophie von Colussi auf einer Wellenlänge zu liegen, erklärte Alexander Nagel (Hochstetter-Vertrieb Nagel & Schmid). Mit diesem Partner, der über 40 Jahre Erfahrung und einen großen Fundus innovativer Entwicklungen einbringt, sei man für steigende Kundenanforderungen und künftige Aufgaben gemeinsam bestens gerüstet.