BÄKO-magazin

Meylip vergibt Goldbarren

Eine gute Margarine ist für das Bäckerhandwerk einfach Gold wert. Für Uwe Götz aus Lustadt steht das außer Frage. Der innovationsfreudige Filialist gewann im Gewinnspiel zur „Gold-Cup“-Spezialmargarine

Eine gute Margarine ist für das Bäckerhandwerk einfach Gold wert. Für Uwe Götz aus Lustadt steht das außer Frage. Der innovationsfreudige Filialist gewann im Gewinnspiel zur „Gold-Cup“-Spezialmargarine von Meylip einen 50 Gramm schweren Goldbarren im Wert von fast 1.000 Euro. Als Anwender der neuen Margarine ist Götz Überzeugungstäter: „Die Frischhaltung gelingt mit der ‚Gold Cup‘ spürbar besser“ – das passt gut zur Kernbotschaft seines Unternehmens: „Götz – Ihr Frischebäcker GmbH“ (www.goetz-ihrfrischebaecker.de).Was beim Namen beginnt, zieht sich beim „Frischebäcker“ durch die Produktion über die Mitarbeiterschulung bis hin zur Produktpräsentation in der Ladentheke. Bereits der Seniorchef der Götz GmbH blickt auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Meylip. Innovationen vom Partner seines Vertrauens nimmt er deshalb gern an. Die Gesundheitsvorteile der Spezialmargarine mit dem ausgewogenen Anteil an Omega-3- bzw. Omega-6-Fettsäuren gibt er im Verkaufsgespräch auch gern mal an die Kunden weiter. Dass „Low Trans“ ein Wettbewerbsvorteil ist, hat Götz beim Aufbau einer Spezialproduktion von Anisplätzchen und Schwarz-Weiß-Gebäck erlebt: „Der Markt toleriert nur Traditionen, die sich lohnen. Und wenn sie verbessert werden können, dann nutzen wir das.“ Mehr dazu unter www.meylip.de."