BÄKO-magazin

Innovation groß geschrieben

Im Düsseldorfer Meilenwerk traf sich die Innovationselite des deutschen Mittelstands, um ihre Besten zu feiern: Kampffmeyer und erneut Hobart gehören zu den 100 fortschrittlichsten mittelständischen Unternehmen.

Im Düsseldorfer Meilenwerk traf sich die Innovationselite des deutschen Mittelstands, um ihre Besten zu feiern: Kampffmeyer und erneut Hobart gehören zu den 100 fortschrittlichsten mittelständischen Unternehmen.Zahlreiche Betriebe hatten sich zuvor an der Unternehmensvergleichsstudie „TOP 100“ beteiligt und ihre Professionalität und Kreativität in Sachen Innovationsmanagement unter Beweis gestellt.Kampffmeyer als erster Lebensmittelproduzent prämiert Die Verantwortlichen bei Kampffmeyer Food Innovation freuen sich sehr über die „TOP 100“-Auszeichnung, zumal die meisten Wettbewerbsteilnehmer aus der innovationsstarken High-Tech-Branche kamen. Die Mühlengruppe ist der erste Lebensmittelproduzent, der mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde.Prämiert wurde vor allem Kampffmeyers innovatives Top-Management, das es schafft, seine Mitarbeiter zu Höchstleistungen zu motivieren. Für den Innovationserfolg sorgen u.a. Marketingmitarbeiter, die sich zu 70% ihrer Arbeitszeit mit Neuentwicklungen beschäftigen. 16% des Umsatzes wendete das norddeutsche Unternehmen 2007 für Neuheiten auf. Bei der Ideenfindung und deren Umsetzung orientiert man sich beim Unternehmen an den Vorteilen für den Kunden, denn, so Geschäftsführer Michael Gusko: „Eine Innovation ist erst dann eine Innovation, wenn sie dem Kunden einen Mehrwert verschafft und seine Wettbewerbsfähigkeit steigert.“Hobart im erlesenen Kreis der „Top 100“Zum zweiten Mal nacheinander wurde Hobart ,Hersteller gewerblicher Spültechnik, in den erlesenen Kreis des renommierten Unternehmensvergleichs „Top 100“ aufgenommen.Hobart-Geschäftsführer Ralf Hübner: „Wir sind froh und stolz, dass wir zum zweiten Mal in Folge zu den ,Top 100‘ gehören, vor allem, weil diese Auszeichnung die Arbeit unseres gesamten Unternehmens und damit jedes einzelnen Mitarbeiters würdigt.“Die Leistung von Hobart in den fünf zentralen Kategorien „Innovative Prozesse und Organisation“, „Innovationsmarketing“, „Innovationserfolg“, „Innovationsförderndes Top-Management“ und „Innovationsklima“ überzeugte das hochkarätige Expertenteam auch der 16. Auflage des bundesweiten Unternehmensvergleichs.Ausdrücklich gelobt wurde das systematische, gut durchdachte entsprechend erfolgreiche Innovationsmanagement.