BÄKO-magazin

Erfolgreiche Fusion: Enodis wird Manitowoc

Ab dem 1.02.2010 wird die Vertriebsgesellschaft Enodis Deutschland GmbH zur Manitowoc Deutschland GmbH. Damit übernimmt das Unternehmen einen international anerkannten Namen mit hervorragendem Ruf im Bereich professioneller Gastronomietechnik.

Ab dem 1.02.2010 wird die Vertriebsgesellschaft Enodis Deutschland GmbH zur Manitowoc Deutschland GmbH. Damit übernimmt das Unternehmen einen international anerkannten Namen mit hervorragendem Ruf im Bereich professioneller Gastronomietechnik. Portofolio, Service und Ansprechpartner bleiben von der Umstellung unverändert.

 

Nach der erfolgreichen Fusion von Enodis plc und der amerikanischen Manitowoc Gruppe 2008 bildet die Umfirmierung den letzten konsequenten Schritt zu einem international einheitlichen Unternehmensauftritt.

 

Ausweitung von Vertrieb und Service

Als Manitowoc Deutschland trägt die Vertriebsgesellschaft fortan den Namen des Weltmarktführers für professionelle Gastronomietechnik. Das erweiterte gemeinsame Angebot umfasst insgesamt 14 Produktmarken aus den Bereichen Wärme- und Kältelösungen, Getränketechnik sowie Lebensmittelzubereitung: Hierzu gehören Bras, Cleveland, Desmon, Frymaster, Garland, Hartek, Hällde, Lincoln, Manitowoc Ice, Merrychef, Orange X-Press, Samoa, Servend und Tecnomac.

 

Schwerpunkte der Unternehmensaktivität sollen neben der Ausweitung der Vertriebsaktivitäten und dem konsequenten Ausbau der Serviceleistungen vor allem die Entwicklung und Realisierung von vollständigen Gastronomiekonzepten sein. Neben dem Vertrieb für den deutschen Markt übernimmt Manitowoc Deutschland im bereich Kälte in Zukunft auch den Vertrieb für die „EMEA“-Staaten (Europa, Mittlerer Osten und Afrika).