BÄKO-magazin

Ditsch erneut erfolgreich nach BRC- und IFS zertifiziert

In den vergangen Wochen wurde die Brezelbäckerei Ditsch erneut mit ihren beiden Produktionsstätten in Mainz und Oranienbaum erfolgreich nach der neuen Version 5 des International Food Standard (IFS) zertifiziert.

In den vergangen Wochen wurde die Brezelbäckerei Ditsch erneut mit ihren beiden Produktionsstätten in Mainz und Oranienbaum erfolgreich nach der neuen Version 5 des International Food Standard (IFS) zertifiziert.Der IFS dient der einheitlichen Überprüfung des Qualitätsniveaus und Lebensmittelsicherheit der Hersteller. Mit der neuen Version 5, die seit Januar 2008 gültig ist, wurde der Fokus deutlich stärker auf die Lebensmittelsicherheit gerichtet. Vor allem sind die Anforderungen in den Bereichen Verpackung, Hygiene und Rückverfolgbarkeit gestiegen.Zusätzlich zu der IFS-Auszeichnung konnte das Mainzer Unternehmen auch die Zertifizierung nach den British Retailer Consortium Richtlinen (BRC) zum wiederholten Male erfolgreich bestehen. „Mit den Standards soll sichergestellt werden, dass die Produktqualitäten und die Lebensmittelsicherheit gewährleistet sind", erklärt Firmenchef Peter Ditsch. In regelmäßigen Abständen werden diese Standards von einem unabhängigen Akkreditierungsinstitut überprüft.

Weitere Artikel zu: