BÄKO-magazin

Übernahme von Bären-Schmidt geplatzt

Die zum Jahresende geplante Übernahme der Firma Bären-Schmidt (Haribo-Gruppe) durch Wolf Süßwaren ist nun geplatzt.

Die zum Jahresende geplante Übernahme der Firma Bären-Schmidt (Haribo-Gruppe) durch Wolf Süßwaren ist nun geplatzt.

Was im Januar noch für Schlagzeilen sorgte ist nun vom Tisch. Die zur Grabower Unternehemsgrupe gehörende Wolf Süßwaren GmbH entschloss sich nun gegen die zum Jahresende geplante Übernahme von Bären-Schmidt, wie lebensmittelpraxis.de berichtet.

In Bezug auf die anhaltende Wirtschaftskrise, welche in vielen Exportmärkten der Grabower-Gruppe spürbarer sei als in Deutschland, will sich das Unternehmen nicht zusätzlich durch langfristig angelegte Akquisitionen binden, heißt es weiter. Erfahrungswerte aus Übernahmen zeigten, dass gerade zu Beginn eines solchen Vorgangs erhebliche Mittel zur Verfügung stehen müssten. So konzentriere sich Grabower auf seine Kernkompetenz und die Marktplatzierung der, in diesem Bereich geplanten, Produktneuheiten.