BÄKO-magazin

Gemeinsamer Messeauftritt

Unter dem Namen „Backmeister“ präsentieren die Mitglieder der Kaak-Gruppe sowie weitere Partnerunternehmen auf der Südback ein gemeinsames Konzept.

 

Unter dem Namen „Backmeister“ präsentieren die Mitglieder der Kaak-Gruppe (Benier, Daub, Kaak Bakeware und Multiparts) sowie weitere Partnerunternehmen (u.a. WSB) auf der Südback ein gemeinsames Konzept.

 

Im Mittelpunkt von „Backmeister“ stehen ganzheitliche Konzepte für handwerklich orientierte Bäckereien mit individuell zugeschnittenen Lösungen zur Gestaltung der Produktionsschritte Teigaufbereitung, Backprozess, Kühlung, Lagerung und Logistik. Die Ausstattung wird auf die Anforderungen und Bedürfnisse des jeweiligen Betriebs maßgeschneidert und schon im Vorfeld auf Wachstum ausgelegt: Mit modularen, optimal auf einander abgestimmten Komponenten und unter Berücksichtigung zukunftsorientierter Energiekonzepte, die Komponenten zur Wärmerückgewinnung, Verteilung und Speicherung umfassen.

 

Individuell, modular und auf Wachstum fokussiert

Das große Plus von „Backmeister“ ist nach Meinung der Teilnehmer, dass nur noch ein Ansprechpartner die Fäden in der Hand hält – von der Beratung über die Projektierung, die Installation der kompletten Anlage bis hin zu Wartung und Service – und damit dem Bäckereibetrieb die Umsetzung erleichtert. Das Angebot von Daub umfasst z.B. Wagen- und Etagenöfen mit der besonders energieeffizienten Thermoöl-Technologie; die Firma WSB mit seinen Stikken-, Etagen- oder Holzbacköfen ergänzen das Portfolio im Ofenbereich.

 

Der „Backmeister“-Verbund ist auf der Südback in Stuttgart vom 16.–19.10.2010 in Halle 3, Stand C 80, zu finden.